Navigation
Malteserstift Maxi Kolbe in Hamburg

Rosenmontag

Die Meinungen über den Rosenmontag gehen insbesondere bei uns im hohen Norden weit auseinander. Während der eine sich am liebsten den ganzen Tag verstecken möchte, um der Gefahr einer roten "Pappnase" zu begegnen aus dem Wege zu gehen, verbirgt der andere sich hinter einer großen Maske in einem tollen Kostüm und feiert ausgelassen.

Der vorletzte Tag vor der Fastenzeit bietet dazu auch bei uns noch einmal die Gelegenheit, ausgelassen zu feiern, denn am Aschermittwoch ist die Zeit der Narren vorbei. Von den Faschingsgirlanden und den Kostümen, Hüten und Masken über die stimmungsvolle Musik der Akkordeonspielerin bis hin zu den Getränken stimmte einfach alles. Über den ganzen Tag verteilt wurde in allen Bereichen des Hauses fröhlich gefeiert.

Am Abend waren alle Beteiligten sehr glücklich, sich nicht versteckt zu haben. Ein Prosit auf die Fröhlichkeit!

Weitere Informationen