Navigation
Malteserstift Maxi Kolbe in Hamburg

Der Beirat sagt Danke

Die Altenhilfeeinrichtungen der Malteser werden in ihren Aufgaben jeweils durch einen ehrenamtlichen Beirat, der im "Maxi-Kolbe" zurzeit aus sieben Mitgliedern besteht, begleitet. Die Beiratsmitglieder bringen sich zeitlich und ideell in die Aufgaben ein und stehen beratend auch den Bewohnern und Ihren Angehörigen zur Verfügung.

Die Beiratsmitglieder Nicola Dohse und Margarethe von Croy haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Anerkennung für Ihre Leistungen mit einem Frühstück überrascht.

Dankeschön für diese großartige Idee!

Für  war dies quasi die letzte "Amtshandlung", sie hatte sich auf der Beiratssitzung wenige Tage zuvor von ihrem Ehrenamt entbinden lassen müssen,

Da sich Nicola Dohses ehrenamtliches Engagement in der Pfarrgemeinde erweitert hat verabschiedete Einrichtungsleiter Jürgen Wilp sie mit einem Blumenstrauss und bedankte sich für ihre Tätigkeit. 

Weitere Informationen