Navigation
Malteserstift Maxi Kolbe in Hamburg

Pflegeleitbild/-konzept

Grundlage unseres Pflegeleitbildes und unserer Ziele ist der Mensch in seiner Gesamtheit, unabhängig von Nationalität, kulturellem Hintergrund, Herkunft, Geschlecht und sozialer Stellung. Wir verstehen den Menschen als körperliches, seelisches und soziales Wesen, wobei alle Wesensteile untrennbar miteinander verbunden sind . Unser Pflegeverständnis beruht darauf, die Einzigartigkeit eines jeden Menschen zu achten, da wir wissen, dass der Mensch seinen Wert und seine Würde auch im hohen Alter, bei Krankheit und bei körperlicher sowie geistiger Beeinträchtigung nicht verliert.

Unser Bild und unser Verständnis von Pflege ist ein Beitrag zur Lebensförderung für unsere Bewohner. Wir sehen eine wichtige Aufgabe der Pflege in der Prävention und Festigung von gesundheitsförderndem Verhalten. Anleitung und Unterstützung haben immer Vorrang vor der teilweisen oder vollständigen Übernahme von Hilfen.

Jede Pflegeperson geht im Umgang mit dem Bewohner und seinen Angehörigen eine Bezie-hung ein, die geprägt ist von Achtung, Respekt und Menschlichkeit. Korrekte Anrede und das Betreten des Zimmers nur nach Anklopfen bzw. Klingeln sind äußerer Ausdruck unserer Ach-tung der Persönlichkeit eines jeden Heimbewohners. "Umerziehungsmaßnahmen" zur Siche-rung eines von den Pflegenden als "normal" empfundenen Arbeitsablaufes sind nicht Teil unseres Pflegeverständnisses.

Wir sind uns bewusst, dass eine wichtige Voraussetzung dafür ein respekt- und verständnisvolles Miteinander aller Mitarbeitenden des Hauses ist.

Weitere Informationen